So gibst Du Deinem Designer Feedback für einen effektiven Workflow und die besten Resultate.

So gibst Du gutes Feedback:

  • Sei ehrlich – sag mir wenn du etwas nicht magst oder wenn Du ein mulmiges Gefühl bei einem Vorschlag hast. Das ist wichtig für mich.
  • Sei spezifisch –erkläre mir warum Dir etwas nicht so gut gefällt und was genau Dir daran nicht gefällt. Also ist das die Farbe, die Schrift, das Gefühl, was genau an der Schrift? etc.
  • Frag warum – Wenn Dir nicht klar ist warum ich etwas so gemacht habe wie ich es gemacht habe. Frag mich gerne auch mehrmals. Hinter jeder Designentscheidung steht ein Konzept und eine oder mehrere Begründungen, ich erkläre Dir das liebend gerne.
  • Habe deine Ziele und deine Traumkunden vor Augen – so hart das klingt aber es ist tatsächlich so, das Design muss am Ende vor allem Deinen Traumkunden gefallen und genau das herleiten und vermitteln was Deine Traumkunden bei Dir suchen.

NICHT SO GUTES FEEDBACK
  • Ganz viele Leute in den Design-Prozess involvieren
    Zu viele Köche verderben den Brei. Die besten Designs entstehen wenn ich einen direkten Ansprechpartner habe. Das sollte jemand sein, der ein Experte in deinem Business ist und deine Kunden kennt, also am Besten Du.
  • Ein Blick von Außen kann Dir zwar eine Meinung geben, selten hat der oder diejenige allerdings das komplette Bild des Projekts mitbekommen. Gerne kannst Du Entwürfe Deiner Familie oder engen Freunden zeigen, am Besten jedoch Deinen Traumkunden oder jemandem der repräsentativ dafür steht.
  • Die Sache persönlich nehmenGeschmäckser sind verschieden, das gehört dazu. Wenn Dir ein Design nicht gefällt, müssen wir klären warum. Wenn Du denkst das geht am Ziel vorbei müssen wir klären warum und wie wir zu unserem gemeinsamem Ziel finden.Wichtig ist auch zu beachten, dass wir in Deiner Marke niemals, never Dich also Deinen kompletten facettenreichen Charakter darstellen können oder sollten. Ein Mensch ein bunter Charakter und eine Marke sind verschiedene Dinge. Wir werden transportieren was für Deinen Traumkunden relevant ist.
  • Deine eigenen Lösungsvorschläge 1:1 umgesetzt sehen wollen. Bitte gib mir mündliches oder schriftliche Erklärung was genau nicht funktioniert für Dich. Gerne kannst Du mir dazu auch Skizzen oder eigene Entwürfe geben aber ich werde Diese in das Komplettpaket Designkonzept einbinden und es wird mit großer Wahrscheinlichkeit anders aussehen, als Dein erster Entwurf. Außerdem kann ich so meine Erfahrungen und meine vorangegangene Recherche einfließen lassen.

Deine Sarah
Dein persönliches

ERSTGESPRÄCH

Lust bekommen auf mehr? Hier kannst Du Dein persönliches, kostenfreies und unverbindliches Erstgespräch mit mir buchen.

Im Gespräch finden wir heraus welcher Service am besten zu Dir passt und Du kannst mir Deine Fragen stellen. Mir ist sehr wichtig, dass es auch menschlich gut passt, so macht arbeiten Spaß und so erzielen wir die besten Ergebnisse.

Klicke einfach auf den Button, Du wirst dann zu meinem Kalender weitergeleitet und kannst Dir einen Termin aussuchen der für Dich passt.Ich freue mich auf Dich!

GESPRÄCH BUCHEN

FREE

QuizDein ErstgesprächWorkshop: Online durchstarten Freebies

BLOG

Wird es Zeit für ein professionelles Branding?Die Formel für ein starkes Branding.Branding ist 80% Mindset

SERVICES

WorkbookAcademyBrand + Web DesignErstgespräch

SOCIAL

InstagramPinterestLinkedinFacebook

KONTAKT

KontaktAGBImprintDatenschutz